Mit ‘Künstler’ getaggte Artikel

Jahresmeldung an die Künstlersozialkasse bis 31.3.

Donnerstag, 23. Februar 2012
Foto: Thomas Rathay, www.thomas-rathay.de

Foto: Thomas Rathay, www.thomas-rathay.de

Nicht vergessen, bis zum 31.3. müssen Beauftragungen von Künstlern und Publizisten für das Jahr 2011 an die Künstlersozialkasse (KSK) gemeldet werden. Wenn das Unternehmen bereits in der Vergangenheit Abgaben bezahlt hat, schickt die KSK den Erhebungsbogen üblicherweise automatisch zu.

Unternehmerinnen und Unternehmer, die in 2011 erstmalig mit z.B. Künstlern im Rahmen einer Unternehmensveranstaltung, Grafikern für den Webauftritt, Fotografen oder Textern zusammengearbeitet haben, sollten wenn Sie nichts falsch machen wollen aktiv auf die KSK zugehen und klären, ob eine Abgabenpflicht besteht! Ein Überblick über die Berufe für die Abgaben zur Künstlersozialkasse entstehen, sind auf der KSK-Webseite erhältlich. Ganz wichtig für die Abgabe an die KSK sind nicht die Künstler und Publizisten sondern die Auftraggeber verantwortlich. Eine Abgabenpflicht besteht auch, selbst wenn die Beauftragten selbst nicht in der KSK sind.

Details zur Künstlersozialkasse

Neuen Künstlern und Locations auf der Spur

Mittwoch, 18. Januar 2012

Vom 23.-26. Januar findet in Freiburg wieder die alljährliche Internationale Kulturbörse statt. Immer wieder eine schöne Inspirationsquelle, um neue Künstler und ihr Repertoire nicht nur in der Theorie sondern gleich live zu erleben.

Der BTA Verlags- und Medienservice hat seine Ausgabe Eventlocations 2011″ mit einer Ergänzungsausgabe erweitert. Zusätzlich gibt es nun auch die Ausgabe “small Eventlocations”, die sich auf kleinere Locationen für bis zu 220 Personen fokussiert.

Die Handbücher können kostenlos angefordert werden.

Künstlerische Inspiration für alle Eventorganisatoren

Donnerstag, 27. Januar 2011
Foto: Thomas Rathay, www.thomas-rathay.de

Foto: Thomas Rathay, www.thomas-rathay.de

Vom 31.1. bis 3.2.2011 haben Künstler und Akteure die Freiburger Messehalle wieder fest im Griff. Die 23. Internationale Kulturbörse Freiburg lädt Eventmanager und Veranstaltungsorganisatoren ein.

Die Messe ist eine spannende Mischung aus klassischer Ausstellung und einem vielfältigen Showprogramm. Auf vier Bühnen präsentieren Comedians, Musiker, Theatergruppen, etc. von 10:30 Uhr bis 23:00 Uhr (18:00 Uhr)  Ausschnitte aus Ihrem Programm – insgesamt werden mehr als 180 Live-Acts vorgestellt. Dies bietet die perfekte Möglichkeit sich von den verschiedenen Darbietungen einen persönlichen Eindruck zu bekommen. Und die eigene Einschätzung ist doch am Wichtigsten, um beurteilen zu können, ob ein bestimmte künstlerische Darbietung stimmig für die anstehende Mitarbeiterveranstaltung oder Jubiläumsfeier ist.